Angebot
 
SEO Techniques

SEO-Techniken, die im neuen Jahr erstaunlich gut für die Website funktionieren

Montag Januar 20, 2020

Nun! Das neue Jahr steht vor der Tür und Sie müssen ein bisschen verwirrt sein, worauf Sie sich jetzt konzentrieren sollen. Richtig? Sprechen Sie immer gut, um neue Dinge im Zusammenhang mit SEO und seinen Techniken zu finden. Es ist immer besser, sich darauf zu freuen, mehr über SEO zu erfahren, da es ein Sauerstoff für die Verbesserung des Rankings der Website ist. Darüber hinaus hilft das Erlernen neuer Dinge über SEO auch dabei, mit den neuen Trends, Techniken und Strategien von Google Schritt zu halten. Eine vorausschauende Planung vor dem neuen Jahr hilft Ihnen also auch bei der Planung neuer Geschäftsstrategien.

Hier in diesem Blog werden einige neue und fortgeschrittene SEO-Techniken besprochen, die für Ihre Website hervorragend funktionieren. Obwohl die grundlegenden SEO-Dinge immer noch notwendig sind und verwendet werden. Abgesehen von diesen grundlegenden SEO-Techniken hilft Ihnen das Erlernen neuer und fortgeschrittener SEO-Techniken sicherlich dabei, den Traffic auf Ihre Website im kommenden neuen Jahr zu steigern.

Arbeite für Position 0

Work for Position

Sie müssen ein Feld bemerkt haben, wenn Sie in Google nach einer Abfrage suchen. Diese werden im SEO-Kontext als vorgestellte Snippets oder Position 0 bezeichnet. Dies ist der Ort, an dem der Inhalt gemäß Ihrer Anfrage oder einer Frage angezeigt wird, die Sie in das Google-Suchfeld eingegeben haben. Warum heißt es nun Position 0? Nun! In dieser Position werden kurz Antworten auf Suchanfragen angezeigt. Ihr Ziel im neuen Jahr sollte es also sein, diese Position 0 in den SERPs zu erreichen.

Wenn Sie auf der Ergebnisseite der Suchmaschine eine Position 0 erreichen, hilft dies, die Markenbekanntheit zu verbessern, den Traffic zu erhöhen und den ROI zu steigern. Laut einer Studie können Sie auch dann 31% des Datenverkehrs gewinnen, wenn Sie glauben, in den Suchergebnissen auf Platz 1 zu stehen, aber auf Position 0 stehen. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie auf Position 0 in den SERPs zugreifen können.

  • Entwerfen Sie Inhalte so, dass sie bei der Beantwortung einiger häufig gestellter Fragen hilfreich sind.
  • Versuchen Sie herauszufinden, welche Art von Anfragen Ihre Zielgruppe stellen kann.
  • Schreiben Sie Inhalte, die knusprig, genau und natürlich von hoher Qualität sein sollten
  • Versuchen Sie, eine relevante und genaue Antwort zu geben.

Optimierung von Videos

Optimization of Video

Menschen bevorzugen heutzutage Videos, wenn sie sich über ein Produkt informieren möchten. Es klingt also unglaublich zu erfahren, dass Sie über Video selbst auf eine größere Menge an Datenverkehr zugreifen können. Arbeiten Sie also daran, einfallsreiche und nützliche Videos zu erstellen. Weil die Videos im kommenden neuen Jahr eine Sensation bleiben werden, durch die Sie mindestens 75% der Zugriffe auf Ihre Website erzielen können.

Das Videomarketing ist eine effektive Strategie zum Aufsaugen und die Verwendung von YouTube ist eine großartige Möglichkeit, da es eine großartige Plattform ist, um sich über Ihr Produkt zu präsentieren. Jeder ist verrückt nach YouTube und es gibt Millionen von Suchanfragen über YouTube. Optimieren Sie also YouTube-Videos und stellen Sie sicher, dass die Videos SEO-freundlich sind.

User Experience

User Experience

Viele Benutzer ignorieren Werbung. Es ist also besser, eine Website organisch zu bewerten, als Werbung für die Marke zu machen. Versuchen Sie, die Website benutzerfreundlich zu gestalten, um die Absprungrate zu reduzieren. Auf diese Weise kann Ihre Website einen hohen SERP-Wert erreichen. Optimieren Sie die Website, indem Sie Überschriften-Tags, Navigation und Aufruf von Aktionselementen platzieren, um eine angenehme Benutzererfahrung zu erzielen. Hier sind einige Möglichkeiten, mit denen Sie die Benutzererfahrung verbessern können.

  • Die Website sollte mobilfreundlich sein.
  • Erhöhen Sie die Seitengeschwindigkeit
  • Fügen Sie Social Media-Schaltflächen hinzu
  • Vermeiden Sie Popups.

Nutzen Sie kostenlose und kostenpflichtige Tools

Make Use of Free and Paid Tools

Als Geschäftsinhaber interessieren Sie sich definitiv für die SEO. Dann möchten Sie auch die Leistung Ihrer Website analysieren. Wird es geglaubt? Hierfür ist nicht viel erforderlich, da Sie kostenlose und kostenpflichtige Tools verwenden können, mit denen Sie die Leistung Ihrer Website analysieren können. Darüber hinaus können Sie einige Fehler beheben und auf Website-Berichte zugreifen. Das Verlassen auf diese kostenlosen und kostenpflichtigen Tools für die Suchmaschinenoptimierung ist daher eine der effektiven Möglichkeiten, eine Website auf sehr genau definierte Weise zu verwalten.

  • Ahrefs-SEO Keyword Tool
  • SEMRush-Marketing SEO Tools
  • Moz- SEO Software
  • Google Search Console – Top SEO Tool
  • SpyFu- Kostenlose SEO-Tools
  • Google Trends – SEO Checker Tool

Dies war nur eine kurze Beschreibung einiger SEO-Techniken. Wenn Sie diese Techniken im kommenden neuen Jahr anwenden, würde dies sicherlich Besucher auf Ihre Website lenken. Priorisieren Sie also Dinge und Strategien und lernen Sie immer wieder etwas über SEO und seine Techniken.